Pennplätze für die Siko gesucht!

Wie jedes Jahr sind auch heuer wieder fette Aktionen gegen die Siko angesagt – Infos findet ihr z.B. auf no-nato.de. Anders als die letzten Jahre ist die Samstagsdemo heuer eher spät – um 18:00 wird losgelaufen, erst 21:30 ist Schluss. Das heisst ganz praktisch: viele der auswärtigen GenossInnen werden vom Samstag auf Sonntag in München schlafen müssen, weil es für sie zu spät zum heimfahren wird.
Aus einigen Städten fahren Busse nach München, es gibt viele Mobilisierungsveranstaltungen – es werden also viele Leute kommen.

Also, schaut ob ihr in euren WGs, Wohnunge, etc Platz findet, ob ihr Möglichkeiten habt an grosse Räume (Vereinsheime, etc.) hertanzukommen. Wenn ihr Platz anzubieten habt, kommt entweder ins Kafe und meldet euch am Tresen (dort werden Plätze gesammelt), oder meldet euch bei einer der Adressen/telefonnummern die hier aufgelistet werden.


1 Antwort auf “Pennplätze für die Siko gesucht!”


  1. 1 Franz 23. Januar 2008 um 2:01 Uhr

    danke fürs Weitergeben, da ist in der Tat noch einiges zu tun …

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.