Break down the walls! Soliabend am 16.05 im Freitagskafe

Seit letztem Sommer sitzen Steffi, Sven und Lukas im Knast, die versucht hatten ein Haus zu besetzen. Seit der Siko sitzt Natalja im Knast. Wie geht „unseren“ Gefangenen? Was können wir von draussen für sie tun?
Wir wollen in dieser Veranstaltung über die Situationen der vier informieren, und über Möglichkeiten sie zu unterstützen. Wir wollen aber auch Geld sammeln, um ihnen zu helfen den Knastalltag etwas erträglicher zu gestalten.

Am Freitag, den 16.05., im Freitagskafe

p.s.:
siehe auch die Seiten der Soli-gruppen:

Freiheit für Steffi, Sven und Lukas!

&

Freiheit für Natalja!


1 Antwort auf “Break down the walls! Soliabend am 16.05 im Freitagskafe”


  1. 1 3 mal Antirepression « bikepunk 089 Pingback am 14. Mai 2008 um 13:26 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.