Archiv für November 2008

Antifa-Café am 4. Dezember

Film: Männer, Helden, schwule Nazis

Im Dritten Reich wurde SA-Führer Ernst Röhm und anderen schwulen Nazi-Größen ihre Homosexualität zum Verhängnis. Auch gänzlich unbescholtene Männer und Frauen wurden auf Grund ihrer sexuellen Orientierung eingekerkert, gequält, getötet. Dennoch sind für viele Rechtsradikale deutsche Gesinnung und Schwulsein kein Widerspruch. Neonazi Michael Kühnen meinte sogar, dass schwule Männer die besseren Kämpfer seien.
Der Film porträtiert schwule Männer, die offen rechts sind, Aussteiger, die von ihrer Faszination für Uniformen und Männerrituale erzählen. Er blickt auch zurück und berichtet von den schwulen Nazis von gestern.

Zusätzlich gibt es aktuelle Informationen zu den neuen Versammlungsgesetzen anlässlich der Demonstration am 6. Dezember in Stuttgart gegen die baden-württembergische Version des Gesetzes.
www.antifa-nt.de/

Schwarz-Weiß-Dunkelkammerkurs

Am Mittwoch 26.11. und Freitag 28.11.08 um 19:00 Uhr. Schwarz-Weiß-Negativ (Kleinbild) mitbringen und selber Abzüge machen. Feine Sache. Bei Interesse bitte eintragen (bei Innenraum-Tür) oder über du-ka@gmx.de anmelden.

05.12.08 Shots in the dark & Ciurma Skins

Die Roots-Bar präsentiert am Freitag, den 05.12.2008 live im Kafe Marat:

Ciurma Skins
streetpunk/ oi! aus Cagliari (Sardinien)
und
Shots in the dark
trad-ska / rocksteady aus Rom (Latium)

Einlass: 20:00 Uhr

Feier-Fleier

21.11.: Cold War + Civil Victim + Minus Apes

Cold War
Fast Berlin Hardcore. Members of Skrupel, Mönster, Chainbreaker…

Civil Victim
80s HC/Punk, coptown Konstanz, pissed off and metal free

Minus Apes
Trashhardcorepunk, Strausberg, Brandenburg

flyer

Naziaufmarsch NICHT verboten!

Der Naziaufmarsch am Samstag den 15.11. findet statt. Der Verwaltungsgerichtshof hat das Nazigedenken heute erlaubt.
Auf demontage.blogsport.de finden sich alle wichtigen Infos rund um den Aufmarsch und die antifaschistischen Gegenaktionen. Der Treffpunkt für alle Antifaschist_innen ist der Marienplatz um 10.30 Uhr. Alerta Antifascista!

Plakat

RED TAPE PARADE Record Release

Heute Abend Punk und Hardcore-Konzi:
Red Tape Parade (Punk, Regensburg))
Sirens (Hardcore, Essen)
Ghostchant (Hardore, Muc)
Driving The Salt (Hardcore, Bayern)

21.00 – 21.35 SIRENS
21.50 – 22.20 DRIVING THE SALT
22.35 – 23.05 GHOSTCHANT
23.20 – 00.00 RED TAPE PARADE

Aktuelles zum Naziaufmarsch in München

Nach einer Entscheidung des Kreisverwaltungsreferates vom 6. November ist der Naziaufmarsch am 15.11. zwar aktuell verboten da er “in Form und Inhalt an nationalsozialistische Gedenktage anknüpfen wolle” und somit “eine Verherrlichung der NS-Willkürherrschaft zu erwarten” sei. Von Seiten der Nazis wird momentan allerdings versucht, diese Entscheidung mit juristischen Mitteln zu kippen. Erfahrungsgemäß sollte erstmal nicht davon ausgegangen werden, dass der Aufmarsch tatsächlich ausfällt. Mit einer Entscheidung der Verwaltungsgerichte ist ab Mitte der Woche zu rechnen.
Unabhängig davon wird es in jedem Fall eine antifaschistische Demonstration am 15.11. in München geben. Treffpunkt ist weiterhin der Marienplatz um 10:30 Uhr.

Letzte Infos gibt es am 14.11. im Kafe Marat

demontage.blogsport.de

Spontanparty zum Schulstreik!

..“Bildungsblockaden einreissen!“ das ist das Motto zum Schulstreik am 12.11. in München. Und weil es neben kämpfen auch noch feiern gibt, läd die Partyguerilla ein: Zur Spontanen Solidaritäts Party im Kafe Marat.

Wann: 07.11.08 21:00 Uhr

..DJ Boogystyle und Flohmarktdisco werden mit D ‚n‘ B, Hip hop, Swing und Bigbeats (u.v.m.) einheizen. Nebenbei gibt’s Infos und Material zum Schulstreik. Ihr könnt z. B. lernen eure Schule zu verschönern oder was man machen kann, dass alle zum streiken mitkommen.

Party 4 free education!

www. schulstreik-muenchen. de
www. partyguerilla. org

Single State Of Man entfällt!

Dank einer Autopanne findet heut am 5. November kein Konzert statt, dafür gibt’s aber wie gewohnt was leckeres zu futtern und Mucke aus der Konserve…