Freitag 17.4. Gasparazzo, Entartet, Knopf, Teekilla

Gasparazzo
Das Quartett aus Reggio Emilia verdankt seinen Namen der politisch gefärbten Comicfigur “Gasparazzo” aus den 70er Jahren. Seit 2003 verarbeitet die Combo verschiedene Einflüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum zu einer sehr individuellen Weltmusik. Rock, Reggae, Afro Beats und gesampelte Sounds werden mit einer Prise Elektronik verfeinert. Antifaschismus und Antirassismus sind Schwerpunkte des Gesamtprojekts der Combo.
Mit ihrem Folk Rock Ska Reggae made in Italy fesselt Gasparazzo seit Jahren immer wieder mit neuen Gastmusikern das Publikum und sorgt für rasante Stimmung.

Entartet
Punkinstanz aus München. Punk-Rock, der für alles offen ist, mit Elementen des Metal und Ska und einer Prise Italo-Schnulze.

Knopf
Punk aus Weilheim.

Teekilla
Junge Reggae-Band aus Petershausen.