Mittwochskafe: Infos zum Burschenschaftskommers in München

Am 16.10.2009 findet in dem von Bund und Freistaat mit finanziellen Mitteln ausgestatteten „Sudetendeutschen Haus“ in der Hochstr.8 nähe Rosenheimer Platz ein Kommers der „Deutschen Burschenschaft (DB)“ unter dem Motto „2000 Jahre Hermannsschlacht“ statt. Die „Deutsche Burschenschaft (DB)“ als Dachverband ist zweifelsohne der äußerst rechte Rand des akademischen Korporationswesens. Ab 19.00 Uhr gibt es dagegen eine antifaschistische Kundgebung Ecke Rosenheimer-/Hochstraße. Aufruf und mehr Infos auf der Seite der r|am.

Das Mittwochskafe am 14.10. befasst sich aus diesem Anlass näher mit reaktionären, deutschnationalen Studentenverbindungen.