Archiv für Januar 2010

Konzert am Samstag 30. 1.

Am Samstag, 30. 1. 2010 kommen Banditi aus Venedig zu uns ins Marat, mit dabei sind Skanking Scum aus Rosenheim.

Banditi (antifascist Oi!, Italien)
Skanking Scum (streetpunk-ska, rosenheim)

Schlachthöfe BRD

Flyer

nächstes Queerkafe 28.1

Das nächste Queerkafe findet am Donnerstag, den 28. Januar statt. Wie üblich mit guter Musik und gutem Essen sowie billigen Getränken. Diesmal mit veganem Schnitzel, Pommes und Salat.

22.1. Wasted Youth + Adams Apple + Zoo Escape…

r|antifajugend münchen (r|am) präsentiert:

Wasted Youth (HC-Punk, Schwäbisch Gmünd)
Adams Apple (female fronted HC-Punk, Waldkraiburg)
Zoo Escape (Punk, München)
Nukulelist (Nukular Ukulelist, München)

Unterdessen wird Raum 2 mit Techno beschallt.

Freitag, 22.1.10

Schneeballschlacht!

Hey, liebe Freund_innen und Besucher_innen des Kafe Marat! Morgen, am Samstag den 16.1., steigt am Georg-Freundorfer-Platz die grosse Schneeballschlacht! 16 Uhr. Kommt alle, bringt eure Freund_innen mit!

Mittwochskafe am 13. Januar

Veranstaltung zu ‚Esoterik und Leitkultur‘ von Claudia Barth:

Esoterik ist kein unpolitisches Geschäft mit Hobbyartikeln, sondern eine marktgerechte Religion, deren Grundthesen formidabel auf gesellschaftliche Bedürfnisse nach Sinnfindung in Zeiten von Krise und Sozialabbau zugeschnitten sind.

In der Veranstaltung wird der Frage nachgegangen, wie durch esoterisches Denken rassistische, deutsch-nationale und antidemokratische gesellschaftliche Deutungsmuster transportiert werden und dadurch dem rechten Mainstream Zulauf verschafft wird. Die historischen Begründer der Esoterik kommen dabei ebenso zu Wort wie die aktuellen Vorreiter der Szene.

Dauer: ca. 2 Stunden, Eintritt frei

Freitag: Tut Das Not + Kollateralschaden

Tut Das Not (Punk aus Backnang)
Intelligenter deutschsprachiger Punk fernab aller Klischees.

Kollateralschaden (Punk aus München)
Leidenschaftlicher, emotionaler Punk mit Herz und Verstand. Lieder, die unter die Haut gehen, die einen berühren. Kritisch & wütend, schön & melancholisch, tragisch & lebendig