18.6.: P.O.Box + Destination Failure

Das Freitagskafe präsentiert:

P.O.Box (Ska-Punk, Nancy/Frankreich)
„Kraftvoll, ohne protzig Testosteron zu versprühen. Die oft politisch motivierte Botschaft von P.O. Box wird im Ska, Punk, Reggae oder Screamo umgesetzt. P.O. Box sind sowohl im Herzen als auch im Kopf Punks & seit ihrer Gründung 2001 eng mit der französischen Punk-Szene verwurzelt.“

Destination Failure (Ska/Punk/HC, München)
„Punkrock mit Bläsern, der sich durch vielfältige Elemente von der Masse an Ska-Punk-Bands abhebt.“

Freitag, 18.6.