Archiv für September 2010

Freitag, 1.10.: Radio Maquis

Radio Maqis
Hardcore und Punk mit Elektrosamples von melodisch bis brutal aus Frankreich.

+support

Die beiden weiteren Bands mussten aufgrund eines tragischen Vorkommnisses leider kurzfristig ihre Tour absagen. Ersatz wird momentan gesucht.

Aftershow-DJ: Escepé (Rave, 8-Bit und Verwirrtes)
An den Pfannen das Kulinariat.

Freitag, 1. Oktober

Erneute Hausdurchsuchung wegen Interim

Wie schon vor zwei Monaten wurde erneut der Infoladen im Kafe Marat dursucht (siehe dazu). Diesmal waren sie auf der suche nach der Interim 715. Diese konnte sie nicht finden, haben aber ein Exemplar der Nr. 714 eingesackt. Der Vorwurf war wie schon beim letzten mal „öffentlicher Aufruf zu Straftaten“ §111 StPO.

Die Bullen verschafften sich zu mehreren Rräumen des Kafes zutritt, obwohl ihr Dursuchungsbefehl nur für den Infoladen galt. Zudem wurden von allen anwesenden Personen die Personalien aufgenommen, um diese als Zeugen für die „Verbreitung von kriminalisierten Texten“ aufführen zu können. Der Infoladen wurde von einem Schlüsseldienst aufgebrochen. Während der Durchsuchung des Infoladens wurde es uns am Anfang verwehrt einen zweiten Zeugen von uns teilnehmen zu lassen.

Eine Person aus den Kafe Marat Kreisen dazu:“Wir werden uns von der aktuellen Repression nicht einschüchtern lassen und werden Zeitpunkt und Ort für unserer Antwort selber bestimmen. Solidarische Grüße an die Betroffenen in den anderen Städten.

aktuelle Razzien in Berlin

[B] Durchsuchungswelle in linken Buchläden

Shoyu Squad + Kyrest

Shoyu Squad
Bitterböser Hardcorepunk zwischen Tragedy, Bombenalarm und Victims. Im Gepäck die neue Platte der Bielefelder.

Kyrest
Energetischer Hardcore mit wuchtiger Neocrust-Kante aus Erlangen.

Freitag, 24.9.10

Nächstes Queerkafe Donnerstag 23.9

Diesen Donnerstag, 23.9. ab 20 Uhr findet endlich wieder ein Queerkafe statt, wie immer mit veganem Essen und günstigen Getränken. Und diesmal ab 21 Uhr: Speeddating – jede*r mit jedem*r!

Staat, Weltmarkt und die Herrschaft der falschen Freiheit

Als erstes Ergebnis der Grundsatzdiskussion von …ums Ganze! erschien 2009 die Broschüre »Staat, Weltmarkt und die Herrschaft der falschen Freiheit«. Sie entwickelt eine grundlegende Kritik des Staates innerhalb der globalen kapitalistischen Konkurrenz, und erklärt den Zusammenhang von Freiheit und Ohnmacht als grundlegenden, systemischen Widerspruch der bürgerlichen Gesellschaftsordnung. Am Mittwoch, den 22. September findet im Rahmen des Mittwochskafe eine Vorstellung der Broschüre mit anschließender Diskussion statt.

Kurzer Prozess, Edelstuff, Contra.Basz

r|antifajugend münchen (r|am) präsentiert:

Kurzer Prozess (PunkRap aus Nürnberg)
Edelstuff (Rap aus München)
Contra.Basz (Electro aus München)

+ after-show Hip Hop im großen Raum
+ Elektro-Schuppen in Raum 2
+ leckeres Essen und Getränke
+ und und und

Samstag, den 18.9.

Mittwochskafe Wiedereröffnung

Das Mittwochskafe öffnet am kommenden Mittwoch (15.9.) wieder seine Tore:

Dabei bieten wir Euch zum Auftakt ein dreigängiges Dinner in gechillter Atmosphäre, um dann anschließend zu den Tönen von „Schöpfgericht Mayer“ das Ende der Sommerpause ausgiebig zu feiern!

Mittwochskafe Wiedereröffnung

Schluss mit Sommerpause!

Die Sommerpause ist vorbei! Am Samstag den 11.9. hat das Freitagskafe was Feines für euch:

ALARMSTUFE GERD (Yippieyeahgeprügel aus NRW)

KACHEL (rasanter Hardcore aus München. 7″ Release-Show! limitierte Special Edition gibt’s bei Rising Riot Records)

plus brandneue Band aus München (jawoll, mit Ex-mitglieder von Ghostchant, John Deere, Izet und Bread Pit…)

danach dann noch super Sause mit einem handverlesenen DJ-Team. Mit dabei an Bord als Koryphäe im Bereich 9oer Jahre Party Hip Hop:DJ SIGI SCHMUTZIG!!!

außerdem vegane Grillwunder vom Final Exit Rost!