Sa. 30.10. Stage Bottles & The Crowds

Am Samstag kommen die STAGE BOTTLES aus Frankfurt zu uns ins Marat.

SOMETIMES ANTISOCIAL BUT ALWAYS ANTIFASCIST

hier ein Auszug aus ihrer Selbstdarstellung:
Mit den Stage Bottles wurde immer etwas politisches verbunden und so ist es auch heute noch. Die Stage Bottles sind nicht unpolitisch und drücken so ihre Lebenshaltung politisch aus. Sobald man Lebensumstände und Erlebnisse kritisch betrachtet, wird man politisch, wenn man nicht oberflächlich werden möchte.
Skinhead, und Punkrock insbesondere, aber auch andere Subkulturen, sind aus politischen Umständen, sei es eine Wirtschaftskrise oder die persönliche Zugehörigkeit zur Arbeiterklasse, aber auch die Wahrnehmung imperialistischer Kriege usw., geboren worden. Warum sollte man diesen Ursprung leugnen und sich nicht entsprechend engagieren und dazu äussern. Ein „Way of life“ kann keine Komponenten, die einem persönlich im Leben begegnen und berühren, ausschliessen.…mehr.

als support treten The Crowds aus München auf, eine der ältesten Münchner Punk Bands.

Einlaß ab 20 Uhr

bottles crwds