Mi. 22.12 Lesung – amüsantes und alltägliches von Gerhard Polt

Gerhard Polt ist ein bayerischer Kabarettist. In seinen Texten spielt Polt oft den engstirnigen und unreflektierenden Normalbürger, der mit Selbstverständlichkeit seine Meinung kund tut. Aber auch Intellektuelle, Beamte oder Politiker mit ihren Rollenklischees werden von ihm pointiert und mit derbem Humor dargestellt.
Am Mittwoch wird ein Oberbayerischer Kurortsbürgermeister Werbung für seine Gemeinde machen, von einer „Revolution“ gegen den Nikolaus wird erzählt, warum Corpsstudenten Allergien erzeugen, wer der Kaiser Nero wirklich war und was Gemütlichkeit eigentlich ist.
Beginn ca. 21:00 Uhr


2 Antworten auf “Mi. 22.12 Lesung – amüsantes und alltägliches von Gerhard Polt”


  1. 1 cÄt 20. Dezember 2010 um 18:14 Uhr

    und wer liest dann? wohl kaum polt oder lieg ich da etwa falsch?

    gruß

  2. 2 radi karl 20. Dezember 2010 um 20:06 Uhr

    nein polt liest nicht…sondern es werden texte von polt gelesen…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.