Archiv für den 7. April 2011

PE CSU gegen Kafe Marat

In letzter Zeit wurde das ehemalige Tröpferlbad Ziel mehrerer diffamierender Stadtratsanträge der Stadträte Richter von der „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ (BIA), sowie Podiuk und Schmid von der CSU. Auffallend dabei ist besonders, dass zunächst zwei Anträge des Neonazis Karl Richter gestellt wurden und die Stadträte der CSU, Podiuk und Schmid, mit einigen Wochen bzw. einigen Monaten Abstand verblüffend ähnliche Anträge stellten, die sich bisweilen in den Formulierungen kaum unterscheiden. Durch die Anträge der CSU-Stadträte Podiuk und Schmid werden die Forderungen der BIA durch die Hintertür salonfähig gemacht.
(mehr…)