Fr. 27.5.: Beatpoeten + GrGr + Feenstaubinferno

Beatpoeten (tanzbare Elektrolyrik)

Man könnte sie die Enfants Terribles der Poetry-Slam Szene nennen: Die Beat-Poeten verknüpfen harsche Gesellschafts- und Kulturkritik mit tanzbaren Rhythmen. Das Duo aus Hamburg und Leipzig bietet Elektropunk mit Attitüde und lyrischen Texten zwischen Mediengruppe Telekommander, Goldene Zitronen und DAF. Die Beats entstehen live, werden improvisiert und entfalten sich im Zusammenspiel. Für die Lichtregie sorgen Du und Discokugeln, denn die Beatpoeten knipsen uns die Lichter aus.

Außerdem bastelt grgr aus München auf 8Bit, und für die Electroravepunkdragextravaganza-Aftershow-Party sorgt Feenstaubinferno.