Do, 19.07.: DIY-Kafe


Donnerstag, den 19.07.2012 findet das nächste D.I.Y-Kafe statt. Es wird die Möglichkeit geben Briefe an Gefangene zu schreiben, um die Isolation, Passivität und Vereinsammung des Knastalltags zu brechen.
Mit dem Schreiben der Briefe, die für Gefangene oft den einzigen Kontakt zu Außenwelt darstellen, wollen wir Solidarität praktisch werden lassen.

Damit das Schreiben leichter fällt, können wir uns gegenseitig helfen und unterstützen. Briefmarken, Papier, Kuvere, sowie Adressen von Gefangenen und Tipps zum Schreiben werden ausliegen.

Ab 17:00 können Leute kommen die beim Aufbau und Kochen helfen wollen. Das D.I.Y.-Kafe funktioniert nur, wenn alle mithelfen, da es keine Organisator_innen gibt und durch Spenden finanziert wird.
Bis Donnerstag!