Freitagskafefest 2013: Das Drumherum

Nach den Konzerten am Freitag gibt’s technoide Musik bis zum Samstag.
Um 11 Uhr findet dann das traditionelle vegane Weißwurstfrühstück im Hof statt. Ab 16 Uhr folgt eine Lesung von B. Suldinger:

Stories_089
Auch in München gab und gibt es Menschen, die sich Befriedung und staatlicher Repression wiedersetzt haben. Vergessen oder Verheimlicht vom gesellschafltichen Mainstream berichten Texte, Geschichten, Erzählungen von diesen Menschen und ihren Erlebnissen mitten aus der Höhle des Löwen. Mal amüsant, mal nachdenklich, mal traurig – aber immer mit dem Drang zu revoltieren und sich jeglicher Autorität in den Weg zu stellen.
Auf dass ihre Erlebnisse, Abenteuer und ihre Widerspenstigkeit nicht vergessen werden!
(Gelesen werden Texte u.a. von Erich Mühsam, Oskar Maria Graf, Gerhard Polt, diversen Blogger_innen, Bertolt Brecht, anarchistischen Publikationen von früher und heute)

Ab Nachmittag habt ihr in einer kleinen Druckwerkstatt die Möglichkeit eure Klamotten mit Stencils zu verschönern.
Um 19 Uhr wirds dann laut:
Kachel werden ihr Set im Gang zum besten geben. Also pünktlich sein!