München fährt nach Hamburg

Im Oktober diesen Jahres hat die seit 24 Jahren besetzte Rote Flora eine Kampagne zu ihrer Verteidigung ausgerufen.

Mit einer bundesweiten und internationalen Demonstration am 21.Dezember in Hamburg soll deutlich gemacht werden, dass mit massivem Widerstand zu rechnen ist, sollte versucht werden, die Rote Flora zu räumen.
Inhaltliche Schwerpunkte sind die aktuellen Kämpfe um den Erhalt der Esso-Häuser, das Bleiberecht der Flüchtlinge und die radikale Kritik an Repression und Gefahrengebieten.

Bustickets von München zur Demonstration in Hamburg am 21.12. gibt es immer Mittwochs und Freitags sowie im Antifa-cafe am 12.12. für 45€ im Kafe Marat.

*Infos zur Anreise ab München findet Ihr hier:
flora089.blogsport.de

*Hier einen Aufruf von diversen Antifa Gruppen:
antifa supports Rote Flora

*Und unter florableibt.blogsport.de den offiziellen Aufruf sowie alle Infos rund um die Demo

FLORA BLEIBT UNVERTRÄGLICH!