Fr. 10.10. I Not Dance + Blank + Sunlun

Freitagskafe proudly presents:

I Not Dance (Atmosphärischer Post-Hardcore, Bregenz)
„Während ringsum alles in hysterischer Aufruhr ist, musikalische Stile entstehen und gehen, Trends kommen und gehen, bleiben I NOT DANCE eine unverrückbar scheinende Konstante. Unbeeindruckt, fokussiert, kompromisslos und mit enormer Dringlichkeit kreiert das Vorarlberger Trio seine wuchtig-wütende Hardcore-Variante. Die Songs sind kraftvoll und düster, dabei sehr facettenreich und im richtigen Maße verspielt. Ein Fels in der Brandung.“ (OX-Fanzine)

Blank (Düsterer Hardcore, Solingen)
„Das nennt man in der Presse mittlerweile gerne „blackended Crust“, und so sehr ich mich auch gegen erfundende Genres im allgemeinen wehre, so treffend ist diese Schublade, da kann man sich was drunter vorstellen… Neben Jungbluth für mich die zur Zeit beste, weil interessanteste Band aus Deutschland in dem Bereich. Und das heisst schon was.“ (This Charming Man Records)

Sunlun (Crust/Hardcorepunk, Neuss)
„Nach einer Show im Düsseldorfer AK47 habe ich mich mal umgehört. „Für Crust sehr gut“, urteilt ein Hardcore-Fan und einer staunt: „Ich habe getanzt!“ Ein anderer geht noch weiter: „Ich würde gern ihre Platte rausbringen.“ (OX-Fanzine)

Dazu wie immer veganes Essen und kühle Getränke zum kleinen Preis.
Offen ab 20 Uhr.