Fr. 10.04. Static Me + Lentic Waters + Naive & Vortrag

Static Me (Postpunk, Köln)
„Static Me aus Köln sind unter anderem zweimal Finisterre, einmal Lambs und spielen auf ihrem ersten Longplayer recht melodischen, poppigen und etwas düsteren Post-Punk mit weiblichem Gesang und leichtem Wave-Einschlag ohne zu sehr auf der Retrowelle zu reiten. Einfach nur großartiger, eigenständiger Sound mit einer super Stimme und dem richtigen Gespür für Melodien und Hits!“

Lentic Waters (Hardcore, Münster)
„Lentic Waters aus Münster kombinieren atmosphärische Instrumentalparts mit chaotischen, metallischen und doomigen Breakdowns.“

Naive (Postpunk, Köln)
„Waviger Punk aus Köln. Mit Teilen der leider verblichenen Zosch!“

Vor dem Konzert findet noch ein Vortrag zur antifaschistischen Demonstration in Memmingen statt. Dort soll am 25. April Peter Siebert und allen Opfern rechter Gewalt gedacht werden. Der 40-jährige Peter Siebert wurde in der Nacht zum 26. April 2008 von seinem 22-jährigen Nachbarn, dem bekannten Neonazi Alexander B. in Memmingen mit einem Bajonett erstochen. Zuvor hatte sich das Opfer über den lauten Rechtsrock seines Nachbarn beschwert und diesem seine braune Gesinnung vorgeworfen. Bis heute taucht der Fall Peter Siebert nicht in der offiziellen Statistik der Todesopfer rechter Gewalt auf. Mehr Infos: reactor

Der Vortrag beginnt um 20 Uhr.