Do. 18.02. Anarchistisches Kafe #1

Am kommenden Donnerstag, 18.02.16 findet erstmalig das “Anarchistische Kafe” im Kafe Marat statt:

Wir begreifen uns als antiautoritäres Kollektiv, das historische und aktuelle anarchistische Ideen, Theorien und Praktiken mit einem monatlichen Kafeabend (künftig jeden 2. Donnerstag im Monat) thematisieren und diskutieren möchte. Das gemütliche A-Kafe beginnt um 20 Uhr mit einem Dinner for all, sprich einem erschwinglichen, veganen und köstlichen Menü. Anschließend zeigen wir die erste Folge einer Serien-Dokumentation des chilenischen „No Border“-Filmkollektivs. Thema der Doku sind anarchistische / subversive Kämpfe in Nordamerika. Nebenbei laufen in Raum 2 Beiträge des A-Radio Berlin.