Mi. 02.11.: Petrol Girls + Gram

Petrol Girls (Feminist Posthardcore, London)
Petrol Girls aus London lehnen ihren Namen an die Pétroleuses an. Eine Unterstützerinnengruppe der Pariser Kommune, die in den letzten Maitagen von 1871 verzweifelt versuchte, die sozialistischen Ideen der Kommunarden mit Molotov-Cocktails gegen die Regierungstruppen zu verteidigen. Wut und Verzweiflung begegnen uns auch in den Songs der Petrol Girls. Nach zwei EPs kommt nun das Studio Debütalbum und die dazugehörige Releasetour. Ein Spagat zwischen Post-Hardcore, Riot Grrrl Power und Pop-Punk. Musik mit Inhalt, Punk der hinterfragt, aufkratzt elektrisiert und reflektiert. Feministische Gesellschaftskritik mit Drums, Gitarre und Bass.

Gram (HC-Punk)
Negativer Hardcorepunk aus München.