Sa. 14.01. Soli-Party für Stop Deportation Arbeit

Im Februar 2016 protestierten Geflüchtete im Abschiebegefängnis in Mühldorf am Inn gegen ihre geplanten Abschiebung. Wir haben den Protest als Solidaritätsgruppe begleitet und versucht, die Stimmen der Protestierenden aus den Gefängnismauern heraus in die Öffentlichkeit zu bringen und letzte rechtliche Möglichkeiten auszuloten.

Für eine Soli-Aktion stehen Aktivist*innen unserer Gruppe am 19.01.2017 vor Gericht. Für die Repressionskosten und da Stop Deportation Arbeit immer Geld kostet, feiern wir eine Soli-Party!

20 Uhr Berichte über das Leben im und mit dem Abschiebestaat.

22 Uhr Music without Borders.

Live…

Teuglife International (Rap, Hip Hop / Starnberg)
MC Faytal (Rap, Hip Hop / München)
Respect the Hurricane (Hip Hop / München)

..und vom Plattenteller: Punk, Hip Hop, Elektro und darüber hinaus!

Mit leckerem veganen Essen.


0 Antworten auf “Sa. 14.01. Soli-Party für Stop Deportation Arbeit”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf − vier =