Do. 02.03. Antifa-Café: Retrofieber

Am Donnerstag, den 2. März kommt Sören Kohlhuber ins Antifa-Café:

Retrofieber
Wenn Neonazis die ostdeutschen Straßen zurückerobern

Es bedarf eines reflexiven Blickes zurück in die nähere Vergangenheit, um die anhaltenden Hegemoniebestrebungen von (ostdeutschen) Neonazis einordnen zu können und einen Umgang damit zu finden. Der freie Journalist Sören Kohlhuber berichtet von seinen Erlebnissen und Erfahrungen, die er im Jahr 2015 bei fast 50 rechten Aufmärschen in den neuen Bundesländern machte – in einer Zeit, in der unter anderem Neonazis aus den 1990er-Jahren darauf hofften, die Straßen wieder zurückerobern zu können.

Beginn: 20 Uhr / Vortrag: 21 Uhr


0 Antworten auf “Do. 02.03. Antifa-Café: Retrofieber”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = fünfundzwanzig