Mi. 7.2.: Workshop zu Rassismus und NSU-Komplex

Um 18 Uhr beginnt ein Workshop zu den rassistischen Hintergründen des NSU-Komplexes:

„Gemeinsam wollen wir das gesellschaftliche Klima, in welchem der NSU entstand betrachten, sowie uns über den instituionellen Rassismus der Ermittlungsbehörden infomieren. Außerdem wollen wir gesellschaftliche und staatliche Kontinuitäten nach der Selbstenttarnung des NSU-Kerntrios thematisieren und warum nachwievor organisiertes antifaschistisches Engagement nötiger den je ist.

Der interaktive Workshop richtet sich dabei insbesondere an Menschen, welche bisher noch nicht allzu vertieft mit antifaschistischer Praxis in Berührung gekommen sind und oder sich einfach über antifaschistische Perspektiven zum NSU-Komplex infomieren wollen. Packt also eure Freund_innen ein und schaut vorbei!“

Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Veranstaltungsreihe des Offenen Antifatreffens München zum NSU-Komplex.


0 Antworten auf “Mi. 7.2.: Workshop zu Rassismus und NSU-Komplex”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


fünf × = dreißig