Mi. 15.05. Mobina Galore + Rauchen & Vortrag von Jutta Ditfurth

Am Mittwoch gibt es volles Programm:

Mittwochskafe und Black Cloud präsentieren:

Mobina Galore (Punkpop, Winnipeg)
Das Punkduo aus Winnipeg liefert hymnische Punkrock-Songs mit Hardcore-Kante.

Raucнen (Feminist HC-Punk, Hamburg)
Feministischer Hardcorepunk aus Hamburg.

Davor: Antifa-Café presents:

Jutta Ditfurth: „Capitalism kills Climate – Für ein Ende der Ausbeutung von Menschen und Natur“

Seit den 1980er Jahren kämpft Jutta Ditfurth gegen Ökofaschismus und gegen die Vereinnahmung der ökologischen Frage durch Nazis. Das wird soeben brennend aktuell, wenn bis in die bürgerliche Mitte hinein mit rassistischen Begriffen wie »Überbevölkerung« gegen die vermeintlich »zu vielen« gehetzt wird. Ditfurth folgt Marx, wenn sie sagt, dass die menschliche Arbeitskraft und die Naturressourcen die beiden einzigen »Springquellen« des Reichstums sind und dass beide, Mensch und Natur, durch den Kapitalismus vernichtet werden. Sie findet es auffallend, dass zwar über einen Klimawandel gesprochen wird, die Klimakatastrophe aber nicht begriffen wird. Entsprechend lausig sind die vorgeschlagenen Maßnahmen. Sie wird erzählen und diskutieren, dass und warum die Zerstörung der ökologischen Grundlagen menschlichen Lebens auf der Erde ein direktes Resultat des Kapitalismus sind und dass die Verhältnisse für alle Menschen nur lebenswert sein können, wenn es diesem an den Kragen geht. Was tun?

Offen ab 19 Uhr, Vortrag beginnt um 19:30, das Konzert findet im Anschluss, also um 21:30 statt.


0 Antworten auf “Mi. 15.05. Mobina Galore + Rauchen & Vortrag von Jutta Ditfurth”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = dreiundsechzig