Mi. 23.10.: Die Ermordung von König Ludwig II & Critical Weißbierstudies

Was am 13.06.1886 im Hofgarten des Schlosses Berg am Würmsee (auch Starnberger See genannt) geschah war Mord! An diesem Abend wollen wir nicht nur darüber reden, dass unser kunstsinniger Monarch König Ludwig II strammer Antifaschist und Schlossbauer war. Wir wollen auch den großen Komplott des „Blut und Eisen“ Kanzler Bismarck unter die Lupe nehmen, und die Ereignisse vom 13.06.1886 auf Grundlage der Tatortskizze des königlich-bayrischen Bezirkstechnikers Franz-Xaver Haertinger neu beleuchten. Anschließend tauchen wir im Rahmen von „Critical Weißbier Studies“ tief auf den Boden eines Weißbierglases und erforschen mit euch die prächtige Welt des Symbols der bayrischen Gemütlichkeit, dem Weißbier.
Ein ereignisreicher, kontroverser und humoresker Abend zudem das Mittwochskafe eine erlesene Auswahl an Weißbieren kredenzt!


0 Antworten auf “Mi. 23.10.: Die Ermordung von König Ludwig II & Critical Weißbierstudies”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + = zwölf