anti-weihnachts-queerkafe 26.12.19 (!!schokobrunnen!!)

Besinnliche Weihnachten? Nein Danke!
Weihnachten ist kapitalistisch, veraltet, konfessionell verseucht,
heteronormativ, und nicht zu vergessen: weiß.
Wir wollen keine weiße Weihnacht, nein, wir wollen gar keine Weihnacht.
Also öffnen wir am 26. Dezember die Tore des Kafe Marat für all euch
bunten, queeren, andersdenkenden Menschen.
Zur nicht-Feier des Tages schlachten wir gerettete
Schoko-Weihnachtsmänner und schmelzen sie in einem Schokobrunnen
zusammen.
Ah ja und ein Gutes hat diese Zeit des Jahres: Glühwein! (Und
Kinderpunsch)
Kommt zahlreich! <3

Start: 19 Uhr

Essen und Getränke auf Spendenbasis! :-)

Euer Queerkafe