gnocchi mit tomatenpesto

5,5 kg tomaten
1 kg magarine
1 l olivenöl
1/4 balsamico essig
1 netz zitronen
3 pckg. rucola
36 pckg. gnocchi
knoblauch
slaz / pfeffer / oregano

magarine im topf zum schmelzen bringen 3/4 liter olivenöl rein, mit einer halben flasche balsamico ablöschen und aufkochen lassen. tomaten vierteln und das weiche tomatenfleisch mit einem löffel vom rest trennen. die tomatenviertel nur noch in würfel schneiden. den gelöffelten tomatenschlonz in die souce geben und ebenfalls einkochen lassen bis die tomaten weichgekocht sind und zerfallen. derweilen schon mal das gnocchi wasser aufsetzen. wenn souce kocht mit salz + pfeffer + oregano würzen und rucola waschen und in nicht zu kleine stücke rupfen. vor der essensausgabe das pesto immer nochmal umrühren damit sich das öl und essig wieder vermengt und auf jede essen mit den gewürfelten tomatenviertel und die rucola fetzen garnieren.

so haut rein

es kommt auch gut noch ein paar haselnüsse in das pesto zu haun