Ein süditalienischer Sugo, der schnell gemacht ist und viele Leute
sattmacht, vor allem mit Gnocchi! Als Tomaten auf jeden Fall nur
möglichst reife Kirschtomaten hernehmen, keine Hollandtomaten oder
ähnliches..

4 kg Kirschtomaten (möglichst reif)

30 Zehen Knoblauch

0,5 Liter Olivenöl

0,5 Liter trockener Weisswein

Brühenpulver

Semmelbrösel

Frischen Basilikum (viel)

Petersilie (zum drüberstreuen)

Gnocchi oder Nudeln

Rezept:
Die Kirschtomaten hacken oder vierteln. Den Knoblauch schälen und in
nicht zu kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in den Topf und den
Knoblauch darin langsam warm werden lassen.
Nachdem der Knoblauch im Öl blasen wirft, die Tomaten zugeben, mit
reichlich Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen. Dann Deckel drauf und
fest schliessen.
25 Minuten bei mittlerer Flamme (sollte leicht köcheln) ziehen lassen.
Dann Weisswein zugeben, Temperatur leicht erhöhen und nochmal eine halbe
Stunde offen köcheln lassen.
Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gnocchi oder Nudeln al dente kochen (in der Vokü eher kurz, die garen
nach), in eine Schüssel geben und dort mit Sugo vermischen. Frische
Basilikumblätter dazugeben, eine Handvoll Semmelbrösel und einen Schuss
Olivenöl. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

Die Semmelbrösel sind optional, lassen aber die Nudeln diese eher dünne
Sauce gut aufnehmen.